Tastatur mit einer ISO-9001-Taste mit einem bestätigenden Haken wird gedrückt.

ISO 9001 – Keine Revision in naher Zukunft

Der weltweit am häufigsten genutzte Standard für Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001:2015 wird vorerst keiner Revision unterzogen. Das teilt das technische Komitee ISO/TC 176/SC 2 auf seiner Website mit. Demnach wurde in einer Abstimmung innerhalb des Komitees die Empfehlung der Review-Gruppe angenommen, die Norm für das Qualitätsmanagement unverändert zu bestätigen.

Die Beschlüsse zur ISO 9001 im Detail

Die mit dem systematischen Review der QM-Norm beauftragte Gruppe „Strategic Planning and Operations Task Group“ (SPOTG) hat dem technischen Komitee ISO/TC 176/SC 2 drei Empfehlungen zur ISO 9001:2015 vorgelegt:

  1. Die ISO 9001 soll unverändert bestätigt werden.
  2. In einem Vorstufenprojekt soll geprüft werden, ob eine künftige Revision der ISO 9001 früher erfolgen soll, als es der systematische Überprüfungsprozess (alle fünf Jahre) festlegen würde.
  3. Eine umfassendere Überprüfung des SC2-Normenportfolios soll von der SPOTG durchgeführt werden und mit der Arbeit der ISO/TC 176/Chair’s Strategic Advisory Group (CSAG) sowie dem Vorstufenprojekt zu ISO 9001 koordiniert werden.

Die Mitglieder des technischen Komitees SC2 haben die Empfehlungen der Expertengruppe SPOTG inzwischen bestätigt und somit festgelegt, dass in naher Zukunft keine Revision der IS0 9001 erfolgen wird.

Das Vorgehen beim systematischen Überprüfungsprozess der ISO 9001

Zur Sicherstellung der Aktualität werden die ISO-Normen alle fünf Jahre überprüft; wird Bedarf festgestellt, so wird eine Revision der entsprechenden Norm beschlossen. Entsprechend diesem Überprüfungszyklus wurde die IS0:9001, deren letzte große Revision 2015 erfolgt war, im Jahr 2020 wieder auf den Prüfstand gestellt und einem systematischen Review unterzogen. Zuständig hierfür war die „Strategic Planning and Operations Task Group“ (SPOTG) des technischen ISO-Komitees ISO/TC176, Unterkomitee SC2. Als Ergebnis des systematischen Reviews stimmten 36 Mitglieder der SPOTG für eine Bestätigung der ISO-9001-Norm ohne Veränderung, während es auch 32 Stimmen für eine Revision gab.

In einer öffentlichen Umfrage kamen dann die Menschen zu Wort, die tagtäglich mit der ISO 9001 arbeiten: die Qualitätsbeauftragten von Unternehmen. Bis zum 31. Dezember 2020 konnten hier Wünsche hinsichtlich einer Revision der Qualitätsmanagementnorm geäußert werden. Offenbar – so legen die oben genannten Empfehlungen der SPOTG nahe – hat diese Umfrage die Tendenz des systematischen Reviews bestätigt, von einer Revision der Norm derzeit abzusehen.

Diese Empfehlungen wurden dann zu einer einmonatigen Abstimmungsphase an alle Mitglieder des Subkomitees 2 überantwortet. Am 1. Mai 2021 wurde die Abstimmung geschlossen und die Empfehlungen angenommen – laut der Deutschen Gesellschaft für Qualität sogar mit großer Mehrheit.

Da der Beschluss zu einer unveränderten Bestätigung der ISO 9001 aber auch eine umfassende Überprüfung der 9000er- und 10000er-Normen ebenso wie eine vorgezogene erneute Überprüfung auf Revision für die ISO 9001 vorsieht, dürfte das Thema Normrevision im Qualitätsmanagement in den nächsten Jahren erneut auf uns zukommen.

Lea-Maria Anger

Lea-Maria Anger

Blog-Redakteurin und Geisteswissenschaftlerin mit der Mission, über spannende Themen aus der Welt der Qualität zu berichten. Ihr Motto dabei: immer neugierig bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebte Artikel

BabtecQube für ein modernes Qualitätsmanagement an verschiedenen Endgeräten

Reklamationen bearbeiten mit dem BabtecQube.

Vernetze dich jetzt mit deinen Kunden und Lieferanten über den BabtecQube, um zusammen an Qualitätsprozessen zu arbeiten.

Über Babtec

Zwei Mitarbeiter arbeiten gemeinsam in einem Qualitätsmanagementsystem

Unsere Kernkompetenz: innovative Software für Qualität. Mit der intuitiven Bedienung, der modernen Technologie und der Zukunftssicherheit unserer QM-Lösungen ermöglichen wir professionelles, digitalisiertes Qualitätsmanagement.

Weitere Artikel

Zwei Personen in einem Gespräch
Babtec
Lena Weger

Support: Der Draht zum Kunden

Rund 40 Anfragen erreichen die Mitarbeiter im Babtec-Support pro Tag. Um alle Kunden auch bei stark wachsender Kundenzahl zuverlässig und

Babtec-Mitarbeiter diskutieren im begrünten Meeting-Raum.
Qualitätsmanagement
Lea-Maria Anger

Quality for Future

Ökologische Nachhaltigkeit ohne Qualität? Fehlanzeige! Experten aus Wissenschaft und Praxis verraten, warum Qualitätsmanagement und Umweltschutz so eng verzahnt sind.